MODULBESCHREIBUNG

Kulturgeschichte: Gartenkultur

Kurzzeichen:
M_KgGk
Durchführungszeitraum:
nicht durchgeführt
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Studierende kennen die Stilepochen und können historische Gärten mit ihren stilprägenden Elementen einordnen und erläutern.

Verantwortliche Person:
Karn Susanne
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_14(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Landschaftsarchitektur STD_18(Empfohlenes Semester: 2)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht / 2 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 60 Minuten

Während des Semesters:

Benotete Übungen

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Gewichtung:

40 % Übungen während des Semesters
60 % schriftliche Prüfung während der Prüfungssession

Bemerkungen:

Kurse in diesem Modul

Gartenkulturgeschichte

Kurzzeichen:
KgsGk
Lernziele:
Plan und Lerninhalt:

Im Modul werden die wichtigsten Stilepochen in der Gartengeschichte behandelt. Dabei werden neben dem zeitlichen Kontext vor allem der Aufbau und die jeweils stilprägenden Merkmale anhand von herausragenden historischen Gärten erklärt. In der semesterbegleitenden Übung erfolgt eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Stilepochen, so dass die Studierenden nach Abschluss des Moduls die Zeit und den Gartenstil von historischen Anlagen eigenständig zuordnen könnnen.

Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 54
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja

Übergangsregelungen:
Kulturgeschichte: Gartenkultur (M_KgsGk / L) (SS/07-FS/15)
Kulturgeschichte: Gartenkultur (M_KgsGk / L) (FS/16-FS/20)