MODULBESCHREIBUNG

Freiraumentwurf 2

ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Fähigkeit zur selbständigen Bearbeitung eines typischen landschaftsarchitektonischen Entwurfs.
Gestalten landschaftsarchitektonischer Elemente, Material- und Pflanzenverwendung.
Bilden der eigenen Sicht und Urteilsfähigkeit.

Kurse in diesem Modul

Freiraumentwurf 2:

Entwurfsprojekt mit typischen räumlichen und funktionalen Problemstellungen bis Stufe Projekt inklusive Leitdetails.
Entwurfsschwerpunkt: Wohn und Arbeitsumfeld, Mischnutzungs- und Gewerbegebiete. Gegenstand ist in der Regel die Umgebungsgestaltung eines grossen Bauprojektes mit gemischter Nutzungen wie Wohnen und Arbeiten mit Fragen der städtebaulichen Einbindung, der Typologien, Nutzung, räumlichen Gestaltung sowie landschaftsarchitektonisch technischen Aufgaben wie der Entwässerung, Retension, Versickerung, Bepflanzung, Materialisierung etc. Gestalterisch konstruktiver Umgang mit baulichen Elementen wie bspw. Treppen, Mauern, Becken, Pergolen.
Plandarstellung und Modell: Städtebauliche und freiraumplanerische Analysepläne, Konzept-Diagramme, Übersichtspläne, Situationspläne, Schnitte, Leitdetailpläne, perspektivische Visualisierungen, ev. Arbeitsmodell.

Projekt mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 4 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.