MODULBESCHREIBUNG

Bio- und Geowissenschaften 1

ECTS-Punkte:
8
Lernziele:
  • Geomorphologisches und geologisches Grundwissen erwerben und als Schlüssel zum Verständnis der heutigen Landschaftsreformen verstehen
  • Geologie, Böden und Klima als Standortsfaktoren für die Nutzung der Landschaft kennen und in Planungs- und Gestaltungsaufgaben einbeziehen
  • Die verschiedenen Prozesse in Oekosystemen wie Stoffkreisläufe, Sukzessionen und Stabilitätsprinzipien kennen und verstehen
  • Gestalt und Aufbau der Pflanzen in Bezug zu ihrem Standort verstehen

Kurse in diesem Modul

Botanik:
  • Gestalt und Organisation der Pflanzen
  • Morphologische und anatomische Anpassungen bei Hydrophyten, Xerophyten und Mesophyten 
  • Wasserhaushalt (Aufnahme, Transport, Transpiration, Bilanz, Strategien etc.) 
  • Licht (Photosynthese, Atmung, CO2-Bilanz, Strategien etc.)
  • Durchführung im Botaniklabor: Arbeit am Mikroskop, Experimente.
Praktikum mit 2 Lektionen pro Woche
Ökosystemlehre :
  • Historische Entwicklung der Ökologie
  • Oekosysteme als komplexe Systeme
  • Trophische Stufen, Stoffkreisläufe und Energiefluss
  • Wechselbeziehungen zwischen Organismen wie Symbiose und Konkurrenz
  • ökologische Nische und Bioindikation
  • Sukzession und Stabilität von Ökosystemen
  • Folgerungen für die Landschaft;
  • Umweltprobleme und Lösungsansätze
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Bodenkunde / Geologie / Klimatologie:

Bodenkunde:
Untersuchen/analysieren von Böden; Entstehung und Aufbau des Bodens; Eigenschaften von Böden; Klassifikation von Böden
Bodenkarten und ihre Anwendung (Bodenbewertung, Nutzungseignung); Gefährdung und Schutz des Bodens

Geologie / Geomorphologie:
Geomorphologie: Entstehung von Landschaftsformen; Prozessverständnis; Gefahrenkarten;
Geologie: Mineralien und Gesteine, Erdgeschichte; Geologie der Schweiz (Übersicht); berufsbezogene Anwendungsbeispiele

Klimatologie:
Aufbau der Atmosphäre; Klimafaktoren in der Planung (Strahlung, Temperatur, Niederschlag, Wind); Klimaregionen
der Schweiz; Verwendung von Klimadaten

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.