MODULBESCHREIBUNG

Raumplanung 2

ECTS-Punkte:
8
Lernziele:

Vertiefung der Grundkenntnisse bei relevanten Aufgabenstellungen der Raumplanung
Methodische Grundkenntnisse bei Beschaffung von Informationen und Daten sowie deren Auswertung
Praktische Anwendung der vermittelten Kenntnisse

Kurse in diesem Modul

Grundlagen Raumplanung 2:

Bauvorschriften: die Regelung der Bauweise
Die Ausscheidung und Zuordnung von Nutzungszonen
Nutzungsreserven und Kapazitätsberechnung von Bauzonen
Allgemeine und planerische Ausgangslage der Partnergemeinde
Die Anwendung der Planungsinstrumente: Beispiele aus der Praxis
Standortplanung für Bauten und Anlagen
Das Abwägen von Interessen
Umsetzung und Vollzug in der kommunalen Raumplanung

Projektarbeit: Auseinandersetzung mit Fragen der Nutzung und baulichen Dichte mittels Fallstudien in ausgewählten Stadtquartieren


 

Vorlesung mit 4 Lektionen pro Woche
Projekt mit 2 Lektionen pro Woche
Planungsstatistik 2:
  1. Uebung Daten: Erfassen eines eigenen Rohdatensatzes und statistische Auswertungen
  2. Konzeptionen Raumbeobachtung
  3. Auswertungen Raumbeobachtungsdaten Bodennutzung und Interpretation von Indikatoren
  4. Datenbanken: Begriffe und Strukturen, Design und Aufbau, Analysen
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.