MODULBESCHREIBUNG

Business und Recht 1

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Recht für Ingenieure:

  • Sie sind nach dem Besuch des Moduls fähig, grundlegende Rechtsprobleme des beruflichen Alltags als Ingenieur zu lösen und die massgebenden Rechtsquellen und Informationen zu finden.
  • Sie lernen abzuschätzen, wann professionelle juristische Beratung geboten und gegebenenfalls bei wem sie einzuholen ist.

Businessplanning:

  • Sie sind nach dem Besuch des Moduls befähigt, einen Businessplan formell und materiell zu beurteilen.
  • Sie können einen Businessplan formell und materiell richtig erstellen.

Kurse in diesem Modul

Recht für Ingenieure:
  • Begriff, Erscheinungsformen, Zweck, Entstehung und Entwicklung von Recht 
  • Überblick über die verfassungsmässigen Grundlagen und ihre Auswirkungen auf den Berufsalltag des Ingenieurs unter besonderer Berücksichtigung des Datenrechts.
  • Grundzüge des Eigentumsrechts 
  • Rechtsgeschäfte und Haftung anhand des E-Commerce 
  • Die Leistung des Ingenieurs (z.B. Erfindung, Computerprogramm) als Rechtsgut 
  • Die optimale Organisationsform zur Erbringung von Ingenieurleistungen aus rechtlicher Sicht 
  • Ausgewählte strafrechtliche Fragen im Berufsalltag des Ingenieurs
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Business Plan :

1. Sinn und Zweck eines Businessplanes

2. Mögliche Adressaten (Stakeholders)

3. Schlüsselkriterien für Eigen- oder Fremdkapitalgeber

4. Die ersten Schritte beim Erstellen eines Businessplanes

5. Standardstruktur (Fokus Kapitalgeber):

  • Zusammenfassung
  • Unternehmen
  • Mission, Vision und Strategie
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Markt und Kunden
  • Konkurrenz
  • Marketing
  • Beschaffung und Produktion
  • Management und Organisation
  • Chancen und Risiken
  • Finanzieller Teil
  • Umsetzungsplan
  • Anhang
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.