MODULBESCHREIBUNG

Städtebau 1

ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Auseinandersetzung mit Raum, Bau, und Bewohner in der Architektur
Kennen der Wechselwirkung zwischen Architektur/Raumplanung und gesellschaftlichem und individuellem Verhalten

Kurse in diesem Modul

Architektonisches Entwerfen:

Umsetzung der Theorie der Raum- und Gebäudelehre in Kurzentwürfe unter Berücksichtigung von
- Raumprogramm und Raumbeziehungen und deren Umsetzung in Raumdispositionen:
- Masse und Proportionen
- Struktur, Konstruktion und Materialisierung
- Entwurfsmethoden und Entwurfstechniken

Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
Siedlungssoziologie 1:

Siedlungssoziologie und ihre Bedeutung für die Raumplanung

Grundbegriffe und Schlüsselkonzepte der Siedlungssoziologie

Städte und Stadtplanung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Sozialökologie, Stadtmodelle, Segregation
Soziale, ethnische und altersmässige Durchmischung im Wohnbereich

Ausschlüsse, Beteiligung, Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien, ihre Raumwirkungen und Flexibilisierung der Arbeit
Alter und Alterung der schweizerischen Gesellschaft
Zusammenhänge zwischen sozial- und umweltpolitischen Fragen und Schnittstellen zwischen der Umwelt- und Sozialpolitik
Sozialverträglichkeit, soziale Nachhaltigkeit und Überprüfung sozialer Auswirkungen baulicher Projekte

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Architekturgrundlagen:

Form / Raum / Struktur / Ordnung
Gebäude : Struktur, Nutzung, Erschliessung, Gestaltung
Gebäudehülle : Funktion, Nutzung, Gestaltung
Gebäudeaufbau : Wand / Fassade, Boden Decke / Dach, Öffnungen
Gebäudetechnik : Infrastruktur, Installationen
Gebäudetypologien

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.