MODULBESCHREIBUNG

Innovation 4

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Modulziele:

  • An industrieller Aufgabenstellung eine Produktentwicklung von der Idee bis zum Prototypen durchführen können (mit Modul: Innovation 3). Hier Fokus aufs Detail.
  • die Methodiken des PLM vom Prozessablauf über Varianten zum Aenderungswesen unterstützend einsetzen können
  • Lernen den Projektstand realistisch einzuschätzen und entsprechend handeln zu können

Kursziele: siehe Lernziele der Kurse

Kurse in diesem Modul

Product Lifecycle Management 1:

- Änderungsprozesse

- Berechtigungskonzepte

- Concurrent Engineering

- Datenmodelle

- Datenverwaltung

- Freigabeprozesse

- Nummerierungssysteme

- Produktstrukturen

- Produktsichten

- Schnittstellen zu PLM-Umsystemen

- Variantenbildung und deren Management

Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Entwicklungsprojekt Teil 2:

Projektarbeit in Teams:

  • Kontrolle der beschafften Teile
  • Montage von x Varianten oder Baugruppen
  • Testpläne erarbeiten sowie CE-konforme Gefahrenanalyse und Risikobeurteilung durchführen
  • Inbetriebnahme und Durchführen der Tests
  • Verbesserungsmassnahmen, insbesondere bei Nicht-Erfüllen der Funktion
    (allenfalls Wiederholung des Lösungszyklus)
  • Kosten-Berechnungen
  • Vorführung des funktionsfähigen Baumusters (FuMu)
  • Erstellen der konformen Produkt- und Projekt-Dokumentation
  • allenfalls Fund-Raising zur Deckung der Ausgaben
Vorlesung mit 0.5 Lektionen pro Woche
Projekt mit 1.5 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.