MODULBESCHREIBUNG

Digitaltechnik

ECTS-Punkte:
3
Lernziele:

Die Studierenden beherrschen die Grundbegriffe der Digitaltechnik. Sie können auf systematische Art und Weise kombinatorische und sequentielle Schaltungen auf der Basis verschiedener Beschreibungsmethoden analysieren und realisieren. 

Kurse in diesem Modul

Digitaltechnik:

Einführung in die Digitaltechnik (Digitale Signale und Systeme, Digitaler Design-Flow, Analog vs. Digital)
Zahlendarstellung, Codes
Boole'sche Algebra (Rechenregeln, Normalformen)
Designbeschreibung für kombinatorische Systeme (Hierarchisches Design, Schaltschema, Wahrheitstabelle)
Synthese (Minimierung)


Schaltungsbeschreibung und Schaltungssynthese sequentieller Systeme
Endliche Zustandsautomaten (Struktur synchroner sequentieller Systemem, Zustandsspeicher, Zeitliches Verhalten, Synthese)
CMOS Schaltungstechnik (Aufbau und Verhalten logischer Gatter) 
Realisierungsformen digitaler Schaltungen (Standard-Bauteile, Programmierbare Bauteile, Anwendungsspezifische Bauteile) 
 

Änderungen vorbehalten.

Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Praktikum mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.