MODULBESCHREIBUNG

Programmiersprachen und formale Methoden

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Verständnis und Sinn für verschiedene Programmierparadigmen und Sprachen ausserhalb des imperativen/OO Paradigmas entwickeln.
  • Programme in den funktionalen und logischen Stilen erstellen.
  • Die formalen Fundamente der behandelten Programmiersprachen verstehen.

Kurse in diesem Modul

Programmiersprache und formale Methoden:
  • Funktionale Programmierung
  • Logische Programmierung
  • Formale Fundamente: formale Logik & Lambda Kalkül
  • Allgemeine Konzepte der Programmiersprachen (z.B. Paradigmen, Typen, evaluation strategies)
  • Spezialthemen (je nach Interesse und Zeit, z.B.: Typsysteme, Formale Modellierung und Verifikation von Software)
  • Vergleiche und Reflektion
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.