MODULBESCHREIBUNG

Landschaftsökologie 5

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Anwendung von ökologischem Wissen in der Gestaltung anhand von Praxisbespielen in Übungen und Exkursionen

  • Einführung in die Praxis der Siedlungsökologie

  • Praxisbeispiele ökologischer Themen der Landschaftsarchitektur und Siedlungsökologie: ökologische Vernetzung und grüne Infrastruktur, Biodiversität und Gesundheit, Stadt und Klimawandel, Urbane Landwirtschaft und urban gardening, Lichtverschmutzung, Nachhaltigkeit in der L

  • Kenntnisse über Pflanzengemeinschaften in der Praxis anwenden

  • Beschreibung von Pflanzengemeinschaften üben

  • Gemeinschaften von Wildpflanzen als Inspiration für die Gestaltung erkennen und nutzen

  • Förderung von Tieren in Gärten, Parkanlagen und der Landschaft

  • Beobachtung von Tieren in ihrem Lebensraum

Kurse in diesem Modul

Tierökologie und Vegetationskunde: Umsetzung:
  • Kenntnisse über Pflanzengemeinschaften in der Praxis anwenden

  • Beschreibung von Pflanzengemeinschaften üben

  • Gemeinschaften von Wildpflanzen als Inspiration für die Gestaltung erkennen und nutzen

  • Förderung von Tieren in Gärten, Parkanlagen und der Landschaft

  • Beobachtung von Tieren in ihrem Lebensraum

 

Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Ökologie in Planung und Gestaltung 2:
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.