Modulbeschreibung

Mathematische Grundlagen der Informatik 2

Kurzzeichen:
M_Math2I
Durchführungszeitraum:
SS/06-FS/14
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Grundlagen zur Verarbeitung formaler Sprachen.
  • Fähigkeit, formale Spezifikationen (z.B. in BNF) zu erstellen und zu verstehen.
  • Beherrschung verschiedener Berechenbarkeitsbegriffe.
  • Grundlagen der Komplexitätstheorie.
Verantwortliche Person:
Müller Andreas
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine, kann unabhängig vom Modul Mathematische Grundlagen der Informatik 1 belegt werden
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Empfohlenes Semester: 2)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 2)

Kurse in diesem Modul