Modulbeschreibung

Betriebssysteme 1

Kurzzeichen:
M_Bsys1
Durchführungszeitraum:
HS/07-HS/12
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Der/die Studierende versteht die Parallelverarbeitung unter einem Betriebssystem in den wesentlichen Grundverfahren und kann die zur Verfügung stehenden Mechanismen problemgerecht einsetzen. Grundmöglichkeiten der Interprozesskommunikation sind bekannt und mögliche Verklemmungssituationen werden vermieden. Systemnahe einfache Programme können unter Nutzung der Programmierschnittstelle verbreiteter Betriebssysteme entwickelt werden. Massenspeicher lassen sich in eigenen Programmen effizient nutzen.

Verantwortliche Person:
Glatz Eduard
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
Grundkenntnisse Programmieren in C (Stützkurs "Programmieren in C" empfohlen, sofern keine C-Programmierkenntnisse vorhanden)

 

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Informatik STD_02(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Informatik U1_01(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 1)

Kurse in diesem Modul