Modulbeschreibung

Verfahrenstechnik 2

Kurzzeichen:
M_VT2
Durchführungszeitraum:
FS/12-FS/22
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Wasserstoff (H2) als Grundstoff im Umwelt- & Energiesektor
  • Kenntnis der Grundoperationen in der Wasserstoffverfahrenstechnik
  • Kenntnis der modernen (Hochleistungs-)Konzepte und -verfahren und deren Einsatz für H2 im Bereich Umwelt- & Energietechnik (Gebäude/stationär/mobil)
  • Fähigkeit zur Auslegung von Energieanlagen für die H2 Erzeugung, Speicherung, Transport und Nutzung
  • Fähigkeit zur Beurteilung und Dimensionierung von Brennstoffzellen, Elektrolyseure und Wärmerekuperatoren
  • Wirkungsgradbetrachtung
  • Anwendung des theoretischen Wissens in praxisnahen Versuchen
  • Experimente präzise dokumentieren, experimentelle Daten auswerten und sowie Resultate reflektieren
  • Bilanzierungsansätze Wasserstofftechnologien und Wärmeübertragung anwenden und lösen 
Verantwortliche Person:
Heel Andre
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_10(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik STD_21(Empfohlenes Semester: 4)

Kurse in diesem Modul