Modulbeschreibung

Serie- und Anlagenbau

Kurzzeichen:
M_SeAnBau
Durchführungszeitraum:
HS/14-HS/20
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Die Rollen der Entwicklung, der Produktion und der Beschaffung in den beiden Geschäftsprozessen  Serien- und Anlagenbau verstehen.
  • Als Entwicklungsverantwortlicher die Teilaufgaben von Produktion und Beschaffung so kennen, dass im Entwicklungsprozess und –projekt diese Funktionen optimal integriert werden können.
  • Die in den beiden Geschäftsprozessen typischen Treiber und Risiken für Herstellkosten, Liefer- /Abnahmefähigkeit und Kapitalbedarf identifizieren und steuern können.
  • Die Wechselwirkungen von Produktstruktur, Seriegrösse, Fertigungsverfahren und Werkstoffwahl auf die Herstellkosten, Lieferfähigkeit und den Kapitalbedarf  gezielt beeinflussen können.
Verantwortliche Person:
Hänggi Roman
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Maschinentechnik STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_10(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Kunststofftechnik STD_10 (PF)
Standard-Modul für Produktentwicklung STD_10 (PF)
Standard-Modul für Maschinentechnik-Innovation STD_14(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Kunststofftechnik STD_14 (PF)
Standard-Modul für Produktentwicklung STD_14 (PF)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Keine Semester Empfehlung)
Fachmodul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Keine Semester Empfehlung)

Kurse in diesem Modul