MODULBESCHREIBUNG

Physik Anwendungen für Informatik

Kurzzeichen:
M_PhAI
Durchführungszeitraum:
FS/16-FS/19
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Grundlegendes physikalisches Verständnis für Natur und Technik. Aufstellen und Lösen von Differentialgleichungen. Numerisches Programmieren in Python. Anwendung physikalischer Grundgesetze in der Informatik.

Verantwortliche Person:
Nordborg Henrik
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

 

 

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Informatik STD_14(Empfohlenes Semester: 4)

ECTS-Punkte pro Kategorie

Kategorie:
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte
Naturwissenschaften / 4 Punkte

Modulbewertung

Bewertungsart:
Note von 1 - 6

Leistungsbewertung

Während der Prüfungssession:
Schriftliche Prüfung, 120 Minuten

Kurse in diesem Modul

Physik Anwendungen für Informatik

Kurzzeichen:
PhAI
Lernziele:

Grundlegendes physikalisches Verständnis für Natur und Technik. Aufstellen und Lösen von Differentialgleichungen. Numerisches Programmieren in Python. Anwendung physikalischer Grundgesetze in der Informatik.

Plan und Lerninhalt:
  • Physikalische Einheiten und Grössen
  • Newtonsche Mechanik
  • Differentialgleichungen
  • Energie, Arbeit, Leistung
  • Elektrizität
Kursart:

(Durchführung gemäss Stundenplan)

Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 72
   - Harte Grenze: ja
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
   - Max. Teilnehmer: 18
   - Harte Grenze: ja