Modulbeschreibung

Compilerbau und Programmiermodelle

Kurzzeichen:
M_CoPro
Durchführungszeitraum:
HS/15
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  1. Compilerbau: Die Mechanismen des Compilers verstehen und eigene Compiler entwickeln können.
  2. Alternative Programmiermodelle: Ein Verständnis und Sinn für verschiedene Programmiermodelle, und Sprachen ausserhalb des imperativen/OO Paradigmas entwickeln. Insbesondere wird funktionale Programmierung und logische Programmierung behandelt.
Verantwortliche Person:
Mehta Farhad D.
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_05(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Informatik STD_11(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Informatik STD_14(Empfohlenes Semester: 5)

Kurse in diesem Modul