Modulbeschreibung

Umweltingenieurwesen 2

Kurzzeichen:
M_Umwelt2
Durchführungszeitraum:
HS/16-HS/21
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Kennenlernen der erweiterten Zusammenhänge betreffend praktischer Projekte im Bauingenieurbereich mit Fokus auf Emissionen resp. Immissionen in der Übersicht und anhand von Detailprojekten mit den folgenden Schwerpunkten:
    • Baumaterialien, Gebäudeschadstoffe, Abfälle, Deponie
    • Altlasten, Boden, Grundwasser
    • Bauen in Natur und Landschaft (Biodiversität, Lebensräume, Naturgefahren)
    • Ressourcen, Energie, Klima  

  • Verstehen von grundsätzlichen Vorhersage- und Optimierungsmöglichkeiten betreffend der Emissionen, der Transmissionen und der Immissionen mit den folgenden Schwerpunkten:
    • Planungsinstrumente und technische Massnahme zu den oben genannten Schwerpunkten
    • Umweltverträglichkeitsprüfung und –baubegleitung
    • Nachhaltiges Bauen (Schwerpunkt: Hochbau)

  • Schulung der Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Präsentation innerhalb einer Gruppe;
    • Arbeiten an Fallbeispielen zu den oben genannten Planungsinstrumenten
Verantwortliche Person:
Kytzia Susanne
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_05(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_14(Keine Semester Empfehlung)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen U_15(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Bauingenieurwesen STD_21(Empfohlenes Semester: 3)

Kurse in diesem Modul