Modulbeschreibung

Visuelle Kommunikation 3 (bisher VisKom4)

Kurzzeichen:
M_VisKo3
Durchführungszeitraum:
HS/17
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

Die Studierenden können multikriterielle Analysen für raumplanerische Fragestellungen konzipieren und beherrschen die entsprechende GIS-Software, um diese praktisch durchzuführen.

Hierzu sind sie in der Lage Datenmodelle zu erstellen und mittels Software automatisiert zu verarbeiten.

Verantwortliche Person:
Engelke Dirk
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:

Für den Besuch des Moduls werden theoretische Kenntnisse Geographischer Informationssysteme (GIS) sowie deren praktische Anwendung in der GIS-Software ArcGIS vorausgesetzt.

Diese Kompetenz kann im Modul Landschaft 1/Kurs Geodaten und GIS 1 erworben werden.

Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Raumplanung STD_09(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Raumplanung STD_14(Empfohlenes Semester: 5)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 3)

Kurse in diesem Modul