Modulbeschreibung

Lean Production - in Englisch

Kurzzeichen:
M_LEANEngl
Durchführungszeitraum:
FS/17-FS/21
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:


Fachkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:
• die Aufgaben der Arbeitsplanung und deren Einfluss auf die Produktionsplanung, die Produktivität und die Fertigungskosten verstehen
• PPS-Teilkonzepte erarbeiten
• die Grundsätze der Lean Production wirkungsvoll anwenden
• die wesentlichen Kostentreiber und Risiken in der Produktion erkennen und die zu deren Beherrschung notwendigen Führungsmittel bestimmen
• die typischen Aufgaben der Produktion im Innovationsprozess wahrnehmen, Produktionskonzepte ableiten und Prozessinnovationen synchron planen (mit Industrieprojekt Phase 2-5).

 

Methodenkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:
• die Verfahren der Produktionsplanung und -steuerung situationsgerecht anwenden
• Produktionsprozesse nach ausgewählten Methoden aus dem Lean Toolset analysieren, bewerten und verbessern.

 

Selbstkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:
• In komplexen Fallstudien ihren persönlichen Zeitaufwand realistisch planen und den Zeitplan einhalten.

 

Sozialkompetenzen:
Die Teilnehmenden können:
• In komplexen Fallstudien im Team die arbeitsteilige Aufgaben realistisch planen und im Team Konflikte bei individuellen Abweichungen lösen.

Verantwortliche Person:
Hänggi Roman
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Äquivalente Module:
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Empfohlenes Semester: 4)

Kurse in diesem Modul