Modulbeschreibung

Mathematik 1

Kurzzeichen:
M_MATHE1
Durchführungszeitraum:
HS/18-HS/20
ECTS-Punkte:
6
Lernziele:

Methodenkompetenzen:

Die Teilnehmenden können:

  • Einfache naturwissenschaftliche Sachverhalte in mathematische Modelle überführen und lösen
  • Optimierungsaufgaben erkennen und im Falle einer Dimension formulieren und mit Hilfe der Ableitung lösen
  • Funktionen mit Hilfe von Graphen veranschaulichen und interpretieren
  • Gebräuchliche statistische Darstellungen kritisch zu beurteilen, sowie potentielle Fehler und Missbräuche leichter zu durchschauen

Selbstkompetenzen:

Die Teilnehmenden können:

  • Umgangssprachlich, vage formulierte Probleme in eine mathematisch präzise Formulierung überführen
  • Kleinere statistische Anwendungsprobleme mit eigenen Daten selbst zu lösen

Sozialkompetenzen:

Die Teilnehmenden können:

  • Eine exakte Sprache verwenden, um mit Kollegen über den Lösungsweg eines mathematisch, naturwissenschaftlichen Sachverhalts zu diskutieren
  • Bei größeren statistischen Anwendungsprobleme sinnvoll mit Statistiker/innen zusammen zu arbeiten

 

Verantwortliche Person:
Augenstein Oliver
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Basis-Pflichtmodul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Empfohlenes Semester: 1)

Kurse in diesem Modul