Modulbeschreibung

AI Foundations

Kurzzeichen:
M_AIFo
Durchführungszeitraum:
HS/21
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Methoden und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz sind zu einem wichtigen Bestandteil der Informatik geworden. In diesem Modul werden grundlegende Konzepte aus Mathematik und Informatik bearbeitet. 
Die Studierenden können:

  • Daten mit Python verarbeiten und analysieren
  • verschiedene Arten von Daten und Codierungen (z.B. one-hot) erläutern
  • zu gegebenen Daten ein geeignetes Regressionsmodell formulieren und trainieren
  • den Trainingsvorgang als Optimierungsproblem formulieren und dieses mit einem iterativen Algorithmus lösen
  • die Qualität eines Trainingsvorganges qualitativ und quantitativ beschreiben und die Generalisierungseigenschaften eines Modelles abschätzen
  • ausgewählte Algorithmen des supervised- und unsupervised Learning darstellen und diese  zur Lösung konkreter Probleme einsetzen
  • einen gegebenen AI-Service in eigenen Applikationen einsetzen
Verantwortliche Person:
Lehmann Marco
Empfohlene Module:
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
  • Englisch (Fachartikel oder Dokumentationen sind teilweise in Englisch)
  • Python-Kenntnisse von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Informatik STD_14(Empfohlenes Semester: 3)
Standard-Modul für Informatik STD_21(Empfohlenes Semester: 3)

Kurse in diesem Modul