MODULBESCHREIBUNG

Öffentlichkeitsarbeit und Moderation

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:
  • Auf der Basis der wichtigsten Partizipationsmodelle lernen sie, Gruppen zu steuern und zu gemeinsamen Lösungen zu führen.
  • Bedeutung der Oeffentlichkeitsarbeit in der Raumplanung, Freiraumgestaltung und Landschaftsentwicklung kennen

Kurse in diesem Modul

Öffentlichkeitsarbeit:

Konzeption der Oeffentlichkeitsarbeit:

  • Grundsätzte, Ziel und Strategien der Oeffentlichkeitsarbeit
  • Dialoggruppen bestimmen, einbeziehen und gezielt ansprechen
  • Analyse von Kommunikationsaufgaben und Entwicklung von Strategien (Ziele, Botschaften, Vorgehen) anhand von Fallbeispielen und Semesterarbeiten/Arbeiten aus dem Blockunterricht

Information:

  • Redaktion und Gestaltung von Informationsmitteln (Pressetexte, Berichte, Flyer, Internetauftritte) anhand von Fallbeispielen und Semesterarbeiten/Arbeiten aus dem Blockunterricht
  • Zusammenarbeit mit den Medien, Medienkategorien, Zeitungsproduktion, Presseversand, Medienkonferenzen

Mitwirkung:

  • Mitwikrungsverfahren, Erfordernis nach Raumplanungsgesetz und Methoden zur Durchfürhung
  • Kooperative Planungsprozesse anhand eines Beispiels aus der Praxis
Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Moderation:

Schwergewichte sind "Trainings" zur Gestaltung von Beziehungen, zur Anwendung der Grundlagen der Kommunikation , sowie der Fähigkeit gemeinsam akzeptierte Entscheidungen zu finden.

  • Theorie und praktische Anwendung der Moderations-Methode
  • Verhandlungsführung, Konflikte und Konfliktregelung, Entscheidung und Konsensfindung
  • Interventionstechniken, Körpüersprache, Metakommunikation
  • Beachten der Konsequenzen von Entscheidungen auf ökonomischer, gesellschaftlicher, ökologischer und ethischer Ebene
Uebung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.