MODULBESCHREIBUNG

Digitaltechnik 2

ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
Der Student kann auf systematische Art und Weise sequentielle Schaltungen auf der Basis verschiedener Beschreibungsmethoden (inkl. VHDL) entwerfen und realisieren.

Kurse in diesem Modul

Digitaltechnik 2:

Sequentielle Schaltungen
Designbeschreibung für sequentielle Systeme (Schaltschema, Zustandsdiagramm, Zustandstabelle, VHDL)
Endliche Zustandsautomaten (Struktur synchroner sequentieller Systeme, Zustandsspeicher, Zeitliches Verhalten, Synthese)
Schaltungstechnologie (Logik-Systeme, CMOS-Logik, Aufwandberechnungen, Zeitliches Verhalten)
Fabrikationstechnologie (Wafer-Fabrikation, Chip-Fabrikation, Packaging und Test)
Verbindungstechnologie (Materialien, Gehäuse, Module, Leiterplatten)

 

Aenderungen vorbehalten

Praktikum mit 1 Lektionen pro Woche
Vorlesung mit 1 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.