MODULBESCHREIBUNG

Städtebau 6 / Freiraumplanung 4

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Kennenlernen von städtebaulichen Leitbildern und Veränderungsprozessen im urbanen Raum im Zusammenhang mit ihren kulturellen, ökonomischen und gesellschaftlichen Hintergründen

Kurse in diesem Modul

Städtebauseminar:

Ausgewählte Seminarthemen aus folgenden Bereichen:

  • Aktuelle Leitbilder und Konzepte wie z.B. : Nachhaltige Stadt, Kompakte Stadt, Soziale Stadt, Stadt der kurzen Wege, Zwischenstadt, ...
  • Konzepte des Stadtumbaus und Stadtrückbaus
  • Aspekte der Agglomerationsentwicklung 

Das Seminar besteht aus Arbeit in Kleingruppen und aus Vorträgen und Diskussionen der Studierenden. Die Kursgestaltung zielt auf eine möglichst grosse Interaktivität zwischen Leitenden und Seminarteilnehmenden und dient der Einübung von selbstständigem Arbeiten, bzw. selbstständiger Aufarbeitung komplexer Fachthemen.

Seminar mit 2 Lektionen pro Woche
Urban Design 3:

Urbane Strukturen und Infrastrukturen der Stadtlandschaft des 21. Jh.:

  • Wohnen
  • Freizeit, Erholung, Konsum
  • Gewerbe und Dienstleitstung
  • Verkehr

Lesearten der neuen Stadtgebilde:

  • Zwischenstadt/Agglomeration als Resultat von Suburbanisierung und Reurbanisierung

Agglomerationsentwicklung in der Schweiz

  • Zentralitäten (Begriffe, Modelle, Theorien) und Zentrenbildung
  • Gebauter Raum und Freiraum - Elemente der Zwischenstadt

 

Vorlesung mit 2 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.