MODULBESCHREIBUNG

Fertigung und Montage 2

ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Fachkompetenzen:
Die Teilnehmenden können …
• … die wichtigen  Verfahren der Hauptgruppen Fügen, Beschichten und Stoffeigenschaften ändern erklären und erläutern.
• … die Grundlagen der Kunststoffverarbeitung erklären und erläutern.
• … die Rapid Prototypingverfahren erklären und erläutern.
• … die Grundlagen der Lasertechnik erklären und erläutern.
• … die Grundbauarten der Werkzeugmaschinen erläutern.
• … die Ziele Fertigungsautomatisierung beschreiben
• … die verschiedenen Montagearten beschreiben und bewerten.


Methodenkompetenzen:
Die Teilnehmenden können …
• … Verfahrensvarianten  erarbeiten und bewerten.
• … wirtschaftliche Auswirkungen erläutern.
• … Fertigungsverfahren mit Produktionsmitarbeiter diskutieren
• … die Fertigungsverfahren gezielt auswählen.


Selbstkompetenzen:
Die Teilnehmenden können …
• … sich in neue Fertigungsverfahren einarbeiten.
• … mit den Grenzen und Unschärfen der Verfahrensauswahl umgehen.


Sozialkompetenzen:
Die Teilnehmenden können …
• … im Team Fertigungsverfahren diskutieren und bewerten
• … Fertigungsverfahren beschreiben.
• … bei Unklarheiten präzise Fragen formulieren• 

Kurse in diesem Modul

Fertigung und Montage 2:
Themen-/Lernblock:
• Fügende Fertigungsverfahren (Schweissen, Löten, Kleben Fügen durch Umformen)
• Beschichtende Fertigungsverfahren (PVD, CVD, Lackieren, Galvanisieren, Pulverbeschichten)
• Werkzeugmaschinen
• Steuerung von Werkzeugmaschinen
• Kunststoffverarbeitung
• Laserverfahren
• Steigerung von Flexibilität und Produktivität
• Fertigungsautomatisierung
Vorlesung mit 3 Lektionen pro Woche
Uebung mit 1 Lektionen pro Woche
Disclaimer

Diese Beschreibung ist rechtlich nicht verbindlich! Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Modulbeschreibung.